Startseite      Kontakt

Suche:

soon
Quienes Somos Nuestras Secciones Modelo Educativo Nuestro Campus Comunidad Alemana en México Galería de Fotos Inscripciones Noticias Avisos Clasificados Proyectos Sociales Humboldt.net
 
ASPIRANTES - COLEGIO HUMBOLDT
PADRES DE FAMILIA - COLEGIO HUMBOLDT
ALUMNOS - COLEGIO HUMBOLDT
DOCENTES - COLEGIO HUMBOLDT
EXALUMNOS - COLEGIO HUMBOLDT

1911-1947

1948-1975

1976-2000

2001-2016


1911

15. Januar: Die Familie Petersen gründet die Deutsche Schule in Puebla. Zehn deutsche Schüler werden in der Grundschule von einer deutschen Lehrerin unterrichtet. Schnell kommen mexikanische Schüler und Schüler anderer Nationalitäten hinzu.




1920

Schulleiter ist bis zum Jahr 1922 Hugo Leicht. Nachdem er die Schulleitung abgibt, schreibt er das bekannte Werk „Die Straßen von Puebla" („Las Calles de Puebla”). Noch heute ist eine Straße in der Colonia Clavijero nach ihm benannt.

 


1926

Erstmals wird die deutsche Abiturprüfung an der Schule abgenommen. Vier Schüler bestehen sie.



1934

Schulleiter ist Fritz Theiss (mit kurzer Unterbrechung bis zum Jahr 1969). Die Schule zählt jetzt 74 Schüler. In den nächsten 34 Jahren werden Fritz Theiss und seine Mitarbeiter Wolfgang Boege und Alfons Schmitz die Schule zur prestigeträchtigsten Lehranstalt mit dann 1500 Schülern machen.
 

 


1940

Vom Kindergarten bis zur Oberstufe wird der Unterricht in deutscher Sprache erteilt. Ausnahmen sind die Unterrichtsfächer Mexikanische Geschichte und Spanisch.

Die Schule zählt nun 200 Schüler.

Erstmals tritt eine Elternvertretung zusammen.



1943

Schulleiter Fritz Theiss wird aufgrund der Regelungen im Zuge des Zweiten Weltkriegs durch einen mexikanischen Schulleiter ersetzt. Die Lehrer Boege und Schmitz unterrichten allerdings weiter an der Schule. Die Deutsche Schule in Puebla gehört zu den wenigen deutschen Schulen im Ausland, die während des Zweiten Weltkriegs ihren Lehrbetrieb nicht einstellen.



1946

Fritz Theiss wird wieder als Schulleiter eingesetzt.


Erwerb eines Grundstücks für die Schule und Bau des ersten Schulgebäudes mit zehn Unterrichtsräumen in der Straße 24 Norte 2003. Die Schule ist nun im Besitz der deutschen Lehrer Theiss, Schmitz und Boege. Ehemalige Schüler unterstützen den Neubau der Schule in den Jahren 1946 und 1947 mit Spenden und Darlehen.

Die Schule wird nach dem deutschen Wissenschaftler Alexander von Humboldt benannt.



1947

Bau weiterer Schulgebäude und Verbesserungen im Baubestand sowie bei der Ausstattung.


 



Impressum    ׀    Datenschutzrichtlinien

Av. Cholultecas s/n, La Trinidad Chautenco, C.P. 72700. Cuautlancingo, Puebla.
Tel. (222) 2 85 51 53 y 2 85 40 73, Fax 2 85 51 49, L.D. 01 800 980 2000

© 2008 Colegio Humboldt. All rights reserved.

VICOM STUDIO - Web & Design Studio