Startseite      Kontakt

Suche:

soon
 

 

 


Bildungsmodell

Unser Kindergarten erfüllt die Vorgaben sowohl des offiziellen mexikanischen Bildungsprogramms als auch der Bildungspläne und des Qualitätsrahmens für Kindergärten in Deutschland. Wir unterstützen das Kind in seinem Lernprozess und beim Erwerb der Kompetenzen für das Leben; unser Bildungsmodell basiert auf folgenden Elementen:

-Situationsorientierter Ansatz. Die pädagogische Arbeit geht von den Vorerfahrungen jedes Kindes aus, berücksichtigt seine individuelle Entwicklung und sein soziokulturelles Umfeld.

-Die Methode High Scope. Sie legt den Schwerpunkt auf das aktive Lernen, bei dem die ständige kreative Interaktion mit anderen Kindern, Erwachsenen und diversen Materialien das emotionale, soziale, geistige und körperliche Wachstum der Kinder sowie das Entwickeln eigener Ideen fördert.

-Altersgemischte Gruppen. In allen Gruppen in unserem Kindergarten sind Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Diese Altersmischung unterstützt das wechselseitige Lernen der Kinder und fördert die sozioemotionale Entwicklung, insbesondere Empathie und partnerschaftliches Miteinander.

-Freies Spiel. Es ermöglicht die freie Interaktion der Kinder mit Kindern und Erwachsenen ihrer eigenen und der Nachbargruppe und stärkt so ihr Selbstbewusstsein und ihre Persönlichkeit, indem es ihnen die Möglichkeit gibt, Entscheidungen zu treffen und Ideen zu entwickeln.

-Immersion. In jeder Gruppe sind eine Erzieherin, die stets Deutsch, und eine, die stets Spanisch spricht. So haben die Kinder die Möglichkeit, auf natürliche Weise in die zweite Sprache einzutauchen. Die zweisprachigen Erfahrungen werden durch Lieder, Spiele und das tägliche Zusammensein in beiden Sprachen gefördert. Als didaktische Unterstützung verwenden wir das Programm „Hocus&Lotus“.

Alter
Wir nehmen in unserem Kindergarten Kinder auf, die zum 31. Dezember das 3. Lebensjahr vollendet haben und in ihrer Entwicklung die notwendige Kindergartenreife aufweisen. In einem konstruktiven, herzlichen und sicheren Umfeld lernen sie in Gruppen von ca. 23 Kindern Teil einer Gemeinschaft zu sein, Entscheidungen zu treffen, selbstbewusst zu werden, Initiativen zu ergreifen, kreativ zu sein und Freiheiten verantwortungsvoll zu nutzen.

Dies erreichen wir durch eine ganzheitliche Förderung ausgehend von den Eigenheiten und Bedürfnissen des einzelnen Kindes. Die Erzieherinnen sind die Lernpartner der Kinder und unterstützen sie in ihrem individuellen Lernprozess. Wir konzentrieren uns auf signifikantes Lernen und legen dabei besonderen Wert auf die Entwicklung und Stimulierung der sozio-emotionalen, kognitiven und psychomotorischen Fähigkeiten und mathematisch-logischen Denkens.

Betreuungszeit

  • -Einlass ist zwischen 8:15 und 9:00 Uhr, Abholzeit von 12:30 bis 13:15 Uhr.
  • -Nachmittagsbetreuung: Wenn Eltern ihr Kind nicht zur regulären Zeit abholen können, gibt es die Möglichkeit einer kostenpflichtigen Nachmittagsbetreuung (mit oder ohne Mittagessen).

Unser Kindergarten bietet für alle Gruppen:

  • Sicherheit (ständiger Wachdienst, Ausweise zur Abholung der Kinder, schulärztlicher Dienst);
  • 1 Wochenstunde Psychomotorik mit einem Fachpädagogen;
  • 2 Wochenstunden musikalische Früherziehung mit einer Musikpädagogin;
  • 1 Wochenstunde Dreirad, Laufrad und Fahrrad fahren;
  • Pflege und Fütterung der Kaninchen;
  • Förderung des Umweltbewusstseins (Recycling, Gärtnern, Umwelt-AG);
  • Förderung des sozialen Engagements (Veranstaltungen zur Unterstützung gemeinnütziger Organisationen);
  • Benutzung von Bibliothek, Küche und Funktionsräumen;
  • Feiern und Erleben mexikanischer und deutscher Traditionen;
  • Tagesausflüge mit Bildungsfunktion;
  • gemeinsames Frühstück;
  • Projektarbeiten;
  • Kinderkonferenz und Kinderrat;
  • Psychopädagogische Förderung: Beratung und Hilfestellung für Eltern und Erzieher beim Erkennen von und im Umgang mit besonderen Bedürfnissen eines Kindes;
  • Elternschule: Wöchentliche Workshops und regelmäβige Vorträge zu pädagogischen und erzieherischen Themen

Auβerunterrichtliche Angebote
Arbeitsgemeinschaften für Vorschulkinder: Wir möchten den Kindern die Möglichkeit geben, sich in einem bestimmten Interessengebiet weiterzuentwickeln. Angeboten wird etwa: Taekwondo, Fuβball, choreografischer Tanz, Schwimmen, Chor, Orchester, Förderung bestimmter Fähigkeiten, logisch-mathematisches Denken, Kreativität, Schreinern, Gärtnern und Gymnastik.

Einrichtungen
Der Kindergarten verfügt über einen separaten Eingang und folgende Einrichtungen:

  • 17 Gruppenräume
  • Küche
  • Bibliothek
  • Musikraum
  • Sportraum
  • Sinnesraum
  • Experimentierraum
  • weitläufige Grünflächen
  • 2 Spielplätze
  • langer Fahrradweg
  • zentraler Sandkasten
  • Kaninchengehege

Jeder Gruppenraum verfügt über:

  • einen eigenen Garten mit Sandkasten
  • 2 Toiletten
  • 1 Zwischenraum
  • kindgerechtes Mobiliar
  • Themenbereiche (Bauecke, Kunst, Ruheecke, Rollenspiel)
  • vielfältiges, altersgerechtes didaktisches Material
  • Computer und Audiogeräte

Kontakt
Delia Matilla Guerrero / Assistentin der Kindergartenleitung
Tel: 01 (222) 285 5153 und 285 4073, App. 140
E-Mail: dirkg.sria@colegio-humboldt.edu.mx

 

 



Impressum    ׀    Datenschutzrichtlinien

Tolteca Poniente No. 2, Col. Nuevo Humboldt, Cuautlancingo, Puebla C.P. 72735
Tel. (222) 2 85 51 53 y 2 85 40 73, Fax 2 85 51 49, L.D. 01 800 980 2000

© 2008 Colegio Humboldt. All rights reserved.

Cenapred

Facebook Facebook VICOM STUDIO - Web & Design Studio