Startseite      Kontakt

Suche:

soon
Quienes Somos Nuestras Secciones Modelo Educativo Nuestro Campus Comunidad Alemana en México Galería de Fotos Inscripciones Noticias Avisos Clasificados Proyectos Sociales Humboldt.net
 

ASPIRANTES - COLEGIO HUMBOLDT
PADRES DE FAMILIA - COLEGIO HUMBOLDT
ALUMNOS - COLEGIO HUMBOLDT
DOCENTES - COLEGIO HUMBOLDT
EXALUMNOS - COLEGIO HUMBOLDT

 

 

Kindergarten

Liebe Eltern,

wir sind eine Bildungseinrichtung, die nicht nur die Vorgaben des Programms der mexikanischen Erziehungsbehörde (SEP) (PEP2004) erfüllt, sondern, ausgehend von einem pädagogischen und psychologischen Modell, auch das Kind in seinen Kompetenzen und Lernfortschritten fördert. Dieses Modell basiert auf:

  • dem Lehrplan von High Scope: Diese Methode richtet ihr Hauptaugenmerk auf das aktive Lernen, bei dem die fortwährenden und kreativen Interaktionen mit Personen, Materialien und Ideen das mentale, emotionale, soziale und physische Wachstum der Kinder fördern.

  • Neuropsychologische Ausrichtung: Basierend auf dem konstruktivistischen Ansatz, wobei die jeweilige Entwicklungsstufe des Kindes betrachtet wird, bei der das Affektive, das Physische und Kognitive aufeinandertreffen.

  • „Situationsorientierter Ansatz”: Das pädagogische Arbeiten geht von den Bedürfnissen jedes Kindes in seiner individuellen Entwicklung und den Erlebnissen in seinem soziokulturellen Kontext aus.

Die Anwendung der verschiedenen Teile unseres Ausbildungsmodells erlaubt es uns, die individuellen und sozialen, motorischen, kreativen, kognitiven und emotionalen Fähigkeiten und Kompetenzen jedes Kindes zu entwickeln. Damit beginnt ein ganzheitlicher und bikultureller Ausbildungsprozess, ausgerichtet auf jedes einzelne Kind sowie auf die Gemeinschaft. Auf diese Weise erfüllen wir unsere Mission.

In diesem Zeitraum lernen die Kinder in einem konstruktiven, herzlichen und sicheren Umfeld sich zu sozialisieren, ihre Sprache richtig anzuwenden, ihre Kreativität zu entwickeln, Initiative zu zeigen und Regeln zu achten.

 



Unser Kindergarten steht allen Kindern offen, die bis zum 31. Dezember das 3. Lebensjahr vollendet haben. In unserer Einrichtung legen wir besonderen Wert auf die Methodologie des sinnvollen Lernens, wobei besondere Schwerpunkte auf die Entwicklung und Stimulierung der kognitiven, psychomotorischen und sozial-emotionalen Fähigkeiten der Kinder sowie auf die Förderung des logisch-mathematischen Denkens gelegt werden. Unsere Kinder lernen, sich zu integrieren, Entscheidungen zu treffen, sich sprachlich richtig auszudrücken, ihre Kreativität zu entwickeln und Initiative zu zeigen sowie ihre Freiheit verantwortungsvoll zu leben, und dies alles in einem konstruktiven, herzlichen und sicheren Umfeld.

Unsere Kindergartenräume verfügen über Toiletten, Sandkästen und eine vielseitige und altersgerechte Ausstattung mit didaktischen Materialien. Des Weiteren gibt es eine zweisprachige Bibliothek und einen Multimediaraum.

An der Schule bringen wir unseren Schülern die Ökologie und die Natur näher. Bezug dazu erhalten die Kinder durch den Hasenstall, kleine Gärten, das Schmetterlingshaus und die Grünflächen mit einem altersgerechten Spielplatz. Zur Förderung der Bewegungsfähigkeit verfügt der Kindergarten über Dreiräder und Fahrräder, welche die Kinder im Rahmen ihres Tagesablaufs auf einem speziell für sie eingerichteten Fahrradweg benutzen.

I. Inhalt und Methodik

Eingeteilt in Altersgruppen:

  • 1., 2. und 3. Klasse und

  • Vorschule: Die spezielle Gruppe der Vorschule setzt sich aus Schülern zusammen, die nach der 3. Klasse des Kindergartens nicht die notwendige Schulreife für die Grundschule-zeigen.

Die Gruppengrößen im Kindergarten sind dem Lernprozess angemessen. Einmal pro Woche erhalten die Kinder eine Stunde Sportunterricht und zwei Stunden Musikunterricht bei spezialisierten Lehrern. Zusätzlich bieten wir allen Kindern der 3. Stufe die Möglichkeit, nach dem Unterricht an unseren Arbeitsgemeinschaften teilzunehmen.

Ab dem 1. Kindergartenjahr wird Deutsch als Fremdsprache mit Gesang, Spielen und Konversation unterrichtet. In jeder Gruppe beherrscht eine Erzieherin die deutsche und eine andere die spanische Sprache, wodurch die Kinder Zweisprachigkeit erleben.

Für alle Gruppen gilt:

  • 1 Stunde pro Woche Sport

  • 2 Stunden pro Woche Musikunterricht

  • 1 Stunde pro Woche Fahrrad, Dreirad und Auto fahren auf unseren Fahrradwegen

  • Pflege und Fütterung unserer Kaninchen

  • Gemüsegärten

  • Förderung des Umweltbewusstseins und des sozialen Engagements (Recycling bzw. Unterstützung einer gemeinnützigen Institution)

  • Vollständige Einhaltung des Programms des mexikanischen Erziehungsministeriums SEP

  • Sinnvolles Lernen durch entsprechende Methoden.

  • Die Schuluniform wird nur beim Sportunterricht und bei Zeremonien getragen.

  • Gebrauch des Deutschen und Spanischen in alltäglichen Situationen

  • Deutschunterricht ab dem 2. Kindergartenjahr mit dem speziell für Kinder von 3 bis 8 Jahren entwickelten Programm "Hocus&Lotus" (Methode auf Grundlage von Liedern, Spielen, Mimik und mündlicher Kommunikation).

Klicken Sie auf das Bild, um das Buch zu sehen.

II. Kultur und Sport

Im Kindergarten sind die kulturellen Aktivitäten Teil des täglichen Geschehens. Die Kinder haben die Möglichkeit, am Musikunterricht, an kreativen Arbeitsgemeinschaften, an künstlerischen Aktivitäten, Theateraufführungen und literarischen Ausdrucksformen mitzuwirken, alles im Rahmen sinnvoller und spielerischer Erfahrungen. Einmal im Monat bieten wir einen kulturellen Nachmittag an, bei dem die Kinder, ihre Familie und das Publikum im Allgemeinen eingeladen sind, mitzuwirken. Diese Veranstaltungen können musikalischer Art sein, es werden auch Theaterstücke, Märchenerzählungen, Marionetten, Zauberkunststücke, Filmvorführungen oder anderes geboten.

Im Kindergarten unterstützen wir die körperliche Entwicklung und die Gesundheit durch sportliche Aktivitäten. Des Weiteren erhalten die Kinder Sportunterricht und sie können in weitläufigen Bereichen Dreirad fahren sowie das Fahrrad fahren erlernen. Ferner können sie mit dem Ball oder mit Ringen spielen oder einfach laufen und sich je nach Interessen und Gefallen bewegen. Auf dem Abenteuerspielplatz gibt es Schaukeln, Rutschen, Geländer und Seile, um die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten zu fördern. Die Arbeitsgemeinschaften Taekwondo, Fußball und Schwimmen ergänzen dieses Angebot.

III. Gelände und Sicherheit

  • Große und gut ausgestattete Räume, unterteilt in Haushaltsecke, Handwerksecke, Ruhebereich und Kunstecke.

  • Vielfältiges und attraktives Lehrmaterial

  • Multimedia Ausstattung

  • Pro Raum Garten mit Sandkasten und

  • Gemüsebeet

  • Pro Raum zwei Toiletten

  • Verbindung zwischen den Räumen

  • Großzügige Rasenflächen

  • Spielplätze

  • Fahrradwege sowie Fahrräder, Dreiräder und Autos

  • Mehrzweckräume

  • Küche

  • Bibliothek

  • Musikraum

  • Sportraum

  • Zentraler Sandkasten

  • Kaninchenstall

  • Kleine Gruppen, maximal 25 Kinder

  • Ständige Beaufsichtigung

  • Ausweise, um die Kinder abzuholen

IV. Außerunterrichtliche Aktivitäten

Wir wissen, dass die Erziehung zu Hause durch die Ausbildung in der Schule ergänzt wird. Daher bieten wir eine persönliche Betreuung, Deutschunterricht und spezielle Workshops für Eltern an.

  • Arbeitsgemeinschaften für die Kinder der 3. Stufe und der Vorschule: Werken, Märchen und Theater, Fußball, Taekwondo, Kreativitätsförderung, Logisch-mathematisches Denken und Schwimmen.

  • Elternkonferenzen zu Themen aus Bildung und Pädagogik.

  • Erziehungspsychologische Unterstützug für Eltern zur Orientierung, Erkennung besonderer Probleme und Unterstützung bei deren Lösungen.

  • Deutschunterricht für Eltern

  • Nachmittagsbetreuung (mit zusätzlichen Kosten verbunden und mit oder ohne Mittagessen möglich)

V. Exkursionen

Tagesausflüge mit Bildungscharakter
 

VI. Einschreibeformalitäten

  • 1. Stufe: 3 Jahre alt

  • 2. Stufe: 4 Jahre alt

  • 3. Stufe: 5 Jahre alt

  • Informationsgespräch mit den Eltern (Für die Aufsicht der Kinder wird gesorgt)

  • Einreichen aller erforderlichen Dokumente

Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit der Sekretärin des Kindergartens in Verbindung. Sie hilft Ihnen sehr gerne weiter und vereinbart einen Termin mit der Leiterin des Kindergartens für Sie.

Tel. 01 (222) 285 5153 und 285 4073, Durchwahl: -140 oder über Email:
dirkg.sria@colegio-humboldt.edu.mx

 

   

 

 



Impressum    ׀    Datenschutzrichtlinien

Av. Cholultecas s/n, La Trinidad Chautenco, C.P. 72700. Cuautlancingo, Puebla.
Tel. (222) 2 85 51 53 y 2 85 40 73, Fax 2 85 51 49, L.D. 01 800 980 2000

© 2008 Colegio Humboldt. All rights reserved.

VICOM STUDIO - Web & Design Studio